Bauprojekte

2014-2015
Deutschland, W.Rump KG
Planung, Bauantrag und Baubegleitung: Neubau einer Logistikhalle (LxBxH=95x27x10m).

2014
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Bauantrag und Neubau einer Fundamentplatte für Tank 242 unter beengten Verhältnissen (d=6m, h=10m) im Werk 1.

2014
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Konzeptentwicklung, Bauantrag und Baubegleitung: Sanierung Tank 33, d=8m.

2014
Deutschland, Gartenstadt Hamburg eG
Untersuchung von drei unterschiedlichen Bestandsgebäudetypen in der Gartenstadt Siedlung Berne zur langfristigen Sanierung bzw. Instandsetzung

2014
Deutschland, SAT GmbH
Konzeption, Planung und Baubegleitung für die Außenaufstellung eines Schwerlastregals.

2014
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Konzeptentwicklung, Bauantrag und Baubegleitung: Sanierung Tank 2, d=19m.

2013-2014
Deutschland, W. Rump KG
Planung, Bauantrag und Baubegleitung: Neubau einer Verbindungsstraße zwischen zwei Betriebsgrundstücken.

2013-2014
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Planung, Bauantrag und Baubegleitung für die Aufstellung einer frei aufgestellten Wärmekammer (LxBxH=6x3x3m).

2013-2014
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Planung, Bauantrag und Baubegleitung für die Aufstellung einer Filteranlage im Freien.

2012-2014
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Umbau einer vorhanden Produktionshalle (LxBxH=33x15x20m) für den Einbau einer neuen technischen Anlage.

2012-2014
Deutschland, Progeco Deutschland GmbH
Projektentwicklung, Planung, Bauantrag und Baubegleitung für den Standortwechsel eines Groß-Depots für Leer-Container mit trimodaler Verkehrsanbindung.

2013
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Bauantrag und Neubau einer Fundamentplatte für Tank 201 unter beengten Verhältnissen (d=8m, h=10m) im Werk 1.

2012-2013
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Planung, Bauantrag und Baubegleitung für den Umbau der Halle 22 mit Dachöffnung und -ausbau zum Einbau einer technischen Anlage.

2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Bauantrag und Baubegleitung für Funfamente und Stahlbau für die Aufstellung einer Filteranlage.

2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Bauantrag und Neubau einer neuen Fundamentplattenunterkonstruktion in einer vorhandenen Tankwanne für Tank 149 unter beengten Verhältnissen (d=2m, l=7m, liegend) im Werk 1.

2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Erstellung einer neuen Entwässerung für Niederschlagwasser für das Tankfeld 3 Tank 10 im Werk 2 unter Berücksichtigung vom erforderlichen maximalen Auffangvolumen, Bemessungsregen und Löschwasseranfall im Brandfall. Erneuerung des Tankfundaments in Segmentbauweise mit Vergussbeton unter lfd. Betrieb (d=19m, h=10m).

2011-2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Bauingenieurplanung und Baubegleitung für den Neubau einer KWK-Anlage.

2011-2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Bauantrag und Neubau einer Fundamentplatte für Tank 139 mit Anforderungen nach WHG (d=8m, h=6m) im Werk 1.

2011-2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Erneuerung des Tankfundaments in Segmentbauweise mit Vergussbeton unter lfd. Betrieb (d=19m, h=10m).

2011-2012
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Erstellung einer neuen Entwässerung für Niederschlagswasser für das Tankfeld 1 (13 Tanks auf einer eingefassten/eingedeichten Fläche von ca. 5.500m² im Werk 2 unter Berücksichtigung vom erforderlichen maximalen Auffangvolumen, Bemessungsregen und Löschwasseranfall im Brandfall.

2007-2009
Deutschland, Sasol Wax GmbH
Erstellung einer Beton- und Stahlbaukonstruktion mit Tiefgründung für den Aufbau einer Produktionsanlage.

2006-2007
Deutschland, CUXPORT GmbH
Technisches Konzeption und Umsetzung einer 3 ha großen Hafenfläche unter Beachtung aller Regelungen zum Umweltschutz, Standards und Normen.

2003-2004
Deutschland, KAM Köhlbrand-Asphalt Mischwerke Betriebsgesellschaft mbH, Hamburg
Projektplanung und -organisation sowie Bauüberwachung zur Ansiedlung eines Asphaltmischwerkes am neuen Standort inklusive der Beschaffung der Umweltzertifikate und unter Berücksichtigung aller Bundes- und Landesgesetze.

2002-2005
Deutschland, HANSAPORT Hafenbetriebs-
gesellschaft mbH
Projektplanung, -management und Konzeption sowie die Bauüberwachung der Vergrößerung der Lager- und Umschlagskapazität des Erz- und Kohleterminals. Inklusive der Umweltschutzmaßnahmen, Richtlinien und unter Berücksichtung aller Bundes- und Landesgesetze.

1999-2002
Deutschland, Neuland Beton H. Burgis GmbH & Co. KG
Planung und Bauüberwachung des Umbaus der Anlage in den Bereichen der Wasserversorgung, Wasserwiederverwendung und der Betriebsabläufe unter Berücksichtigung aller Bundes- und Landesumweltschutzgesetze, Verordnungen, Standards und Normen.